www.darlehensrechner.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Honorieren Sie schon oder zahlen Sie noch?

Vermittlung von Baufinanzierungen auf Honorarbasis? Ein noch sehr unübliches Modell, das Sie als Kunden allerdings nicht nur zu einer möglicherweise optimierten, individuell besser zugeschnittenen Finanzierungslösung bringt, sondern das sich für Sie womöglich auch noch monetär rentieren kann. Mit dem Rechner zum Vergleich von Vergütungsmodellen können Sie hier einen möglichen monetären Vorteil gegenüber der "konventionellen" provisionsbasierten Vermittlung berechnen.

Soviel vorab: Die Ergebnisse könnten dazu anregen, sich schleunigst nach einem Honorarberater umzusehen, dem man, sofern die Beratungsleistung den Vorstellungen entspricht, das Honorar auch gerne bezahlt. Ganz im Sinne des "Honorierens" guter Ideen, statt des "Bezahlens" standardisierter, mechanischer Abarbeitung.

Sie wissen gar nicht, welche Provision Ihr Vermittler für die Vermittlung Ihres Darlehens erhält? Fragen Sie ihn doch einfach mal. Ein wirklich guter Vermittler gibt Ihnen gerne Auskunft darüber. Schlußendlich kann er damit ja auch den Wert seiner Arbeit beziffern.

Sie finden den Rechner "Vergütungsmodelle" links unter "Onlinerechner".

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. November 2009 um 08:47 Uhr